Blockupy: Demonstrationsrecht im Eimer

Hunderte Aktivisten verbrachten Stunden in Polizeigewahrsam

Das fängt ja gut an: Zu den „Blockupy“-Aktionstagen in Frankfurt stehen ab Freitag Tausende Demonstranten Hundertschaften der Polizei gegenüber. Einen Vorgeschmack auf das Aufeinandertreffen bekamen am Donnerstag 200 Berliner. Sie verbrachten Stunden in Polizeigewahrsam auf einem Autobahnparkplatz.

Weiterlesen & Quelle: http://www.neues-deutschland.de

Die Kommentare sind geschlossen.