Verhaltensweisen

Hier habe ich Grundsätze und Überzeugungen erfolgreicher Menschen gesammelt. Das ein oder andere Selbsthilfebuch könnt ihr euch so vermutlich sparen :

  1. Sie suchen und finden Gelegenheiten, wo andere nichts sehen.
  2. Sie finden eine Aufgabe, wo andere nur ein Problem sehen.
  3. Sie sind lösungsorientiert.
  4. Sie schaffen bewusst und systematisch ihren eigenen Erfolg, während andere hoffen, der Erfolg wird sie finden.
  5. Sie sind ängstlich wie alle anderen auch, aber sie werden nicht kontrolliert oder begrenzt von der Angst.
  6. Sie stellen die richtigen Fragen – diejenigen, die sie in eine produktive, kreative, positive Stimmung bringen.
  7. Sie beschweren sich selten das wäre Verschwendung von Energie . Klagen bringen den Klagenden nur schlecht drauf und machen ihn unproduktiv.
  8. Sie beobachten die Menschen, mit denen sie zu tun haben, da sie nicht davon ausgehen, dass der Andere immer das versteht, was sie meinen.
  9. Sie beschuldigen niemanden. Sie übernehmen die volle Verantwortung für ihre Handlungen und deren Ergebnisse oder wenn Ergebnisse ausbleiben .
  10. Obwohl sie nicht unbedingt talentierter sind als die meisten, finden sie immer einen Weg, um fähiger, besser zu werden. Sie nutzen, was sie haben effektiver.
  11. Sie leben mit ihren Vorhaben. Egal ob Feierabend, Wochenende, Urlaub – sie treiben ihre Projekte voran.
  12. Sie schließen sich mit Gleichgesinnten zusammen. Sie verstehen die Bedeutung, Teil eines Teams zu sein.  Sie schaffen Win-Win-Beziehungen.
  13. Sie sind ehrgeizig. Sie wählen bewusst das Beste im Leben, statt mit Auto-Pilot irgendwie durchzukommen.
  14. Sie sind sich im Klaren darüber, was sie für ihr Leben wollen und nicht wollen.
  15. Sie schaffen und stärken Bilder der eigenen besseren Zukunft, während andere eher Zuschauer des eigenen Lebens sind.
  16. Sie ahmen nicht nach, sie sind innovativ.
  17. Sie verbringen nicht ihr Leben, indem sie auf den “richtigen Zeitpunkt” warten.
  18. Sie lernen ihr ganzes Leben lang. Sie erziehen sich selbst, sei es durch gezielte Studien, im Alltag oder durch gezielte Experimente … oder alle drei.
  19. Sie sind das-Glas-ist-halb-voll Menschen – und dabei durchaus lebenspraktisch. Sie haben die Fähigkeit, das Gute zu finden.
  20. Sie gehen kalkulierte Risiken ein – finanzielle, emotionale, professionelle, psychologische.
  21. Sie beschäftigen sich mit Problemen und Herausforderungen schnell und effektiv, sie stecken nicht den Kopf in den Sand. Sie sehen Herausforderungen und nutzen sie, um sich zu verbessern.
  22. Sie glauben nicht an Schicksal und glauben nicht, dass Schicksal, Glück oder eine Fügung ihre Zukunft gestalten. Sie sind überzeugt, dass sie ihr Leben selbst gestalten können.
  23. Während viele Menschen reagieren, werden sie aktiv. Sie ergreifen Maßnahmen, bevor sie handeln müssen.
    Sie übernehmen die Verantwortung für ihre Gefühle. Sie fühlen nicht weniger als andere Menschen, aber sie sind nicht Sklaven ihrer Emotionen.
  24. Ihr Wunsch nach dem Außergewöhnlichen bedeutet, dass sie oft etwas tun, dass die meisten nicht täten. Sie werden durch ihre Entscheidungen außergewöhnlich. Wir sind alle fast täglich mit Ereignissen und Entscheidungen konfrontiert, die das Leben verändern können. Erfolgreiche Menschen entscheiden sich so, wie es die meisten nicht wollen und nicht tun.
  25. Während viele Menschen auf die kleinen Freuden und Annehmlichkeiten nicht verzichten möchten, verstehen erfolgreiche Menschen den Gewinn, sich durch Schwierigkeiten durchzukämpfen und Routinen zu ändern.
  26. Sie haben sich ihre Werte bewusst gemacht und sie tun ihr Bestes, um gemäß diesen Werten zu leben.
    Während sie finanziell erfolgreich sein können, wissen sie, dass “Geld” und “Erfolg” nicht gleichbedeutend sind.
  27. Sie verstehen, dass Menschen, die nur in finanzieller Hinsicht erfolgreich sind, nicht erfolgreich auf allen Gebieten sind. Geld ist eine Ressource. Leider gibt es zu viele Leute, die es anbeten.
  28. Sie sind selbstsicher. Sie hängen den eigenen Wert nicht daran, was sie besitzen, wen sie kennen, wo sie leben oder wie sie aussehen.
  29. Sie sind großzügig und freundlich und hilfsbereit.
  30. Sie sind bescheiden und können eigene Fehler eingestehen. Sie sind selbstbewusst, aber nicht arrogant. Sie sind glücklich, von anderen zu lernen.
  31. Sie halten sich körperlich in Form, doch nicht um mit dem Training für die Olympischen Spiele verwechselt zu werden oder weil sie Körperkult betreiben.
  32. Sie sind belastbar. Wenn die meisten das Handtuch werfen würden, machen sie sich gerade warm.
    Sie sind offen für Feedback und können ihr Verhalten daraufhin ändern.
  33. Sie meiden missgünstige Menschen.
  34. Sie stecken weder Zeit noch Emotionen in die Dinge, über die sie keine Kontrolle haben.
  35. Sie rationalisieren ihre Fehler nicht, sondern nehmen sie ernst. Während viele über ihr Alter, ihre Schmerzen im Rücken, ihren Zeitmangel, ihr schlechtes Elternhaus, ihr “Pech”, ihre bösen Chefs usw. reden alles gute Gründe für Misserfolg , werden sie einen Weg finden, um erfolgreich zu sein trotz aller Handicaps.
  36. Sie können abschalten und umschalten. Sie wissen, wie sie sich entspannen, wie sie Erfolge genießen und Spaß haben.
  37. Ihre Karriere ist nicht ihre Identität, es ist ihr Job. Sie ist nicht, wer sie sind, sondern was sie tun.
  38. Sie interessieren sich mehr für effektive Lösungen als für einfache. Während die meisten den schnellsten und einfachsten Weg suchen, suchen sie nach dem Weg, der die besten Ergebnisse auf lange Sicht bringt.
  39. Sie beenden, was sie begonnen haben. Während so viele ihr Leben damit verbringen, etwas anzufangen, das sie nie beenden, wollen erfolgreiche Menschen Ergebnisse – auch wenn etwas nicht mehr neu oder aufregend ist. Auch wenn es keinen Spaß macht.

Habe ich was vergessen? Wenn du die Liste ergänzen willst, schreib einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar