Nur jeder fünfte erwartet noch genug Rente

Rund 42 Prozent der Beschäftigten in Deutschland rechnen nicht damit, dass ihre gesetzliche Rente zum Leben reicht. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Berlin. Demnach erwarte nur noch jeder fünfte der Befragten (18 Prozent), dass er im Alter gut oder sehr gut mit seiner Rente leben könne. Zudem gäben 69 Prozent der Arbeitnehmer an, dass sie gar keine oder nur in geringem Maße Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge bekämen…

Weiterlesen & Quelle: Märkische Allgemeine

Schreibe einen Kommentar