Ritalin – Wundermittel im Kreuzfeuer

©iStockphoto.com/zorani"

©iStockphoto.com/zorani“

Einst sollte Methylphenidat Stimmungen aufhellen und die Leistung steigern. Schnell landete es, als «Ritalin» bekannt, in der Kindermedizin. Dort ist es inzwischen ebenso beliebt wie umstritten.

Ein Medikament, das müde Manager auf Touren bringt und depressiven Hausfrauen den Tag verschönern soll: So wurde Ritalin, Wirkstoff Methylphenidat, in den 60er-Jahren beworben. Schon bald überdachten die Pharma-Manager ihre Zielgruppe noch einmal: In Experimenten zeigte sich, dass das Medikament schwierige Kinder mässigt – wie und warum, war unklar.

Besonders effektiv erwies sich das Medikament bei zappeligen, unkonzentrierten Kindern, Kindern, die besonders impulsiv reagierten und so sozial und schulisch aneckten…

Weiterlesen & Quelle: http://www.srf.ch/gesundheit/gesundheitswesen/ritalin-wundermittel-im-kreuzfeuer

Schreibe einen Kommentar